Gespräch mit Feuerwehr, Notfallseelsorge und Präventionsarbeit

Donnerstag, 19. März 2020, 19:30 Uhr, Feuerwehr Bad Soden, Hunsrückstraße 5-7

Mitarbeiter der Rettungsdienste kommen in ihrem Dienst oft an Grenzen. Sie helfen professionell, müssen aber auch Leid und manchmal sogar Aggression aushalten. Rettungskräfte, Notfallseelsorger und andere Verantwortliche sollen an diesem Abend miteinander ins Gespräch kommen und Wege bedenken, um von den Grenzen der Belastung wieder auf sicheren Boden zu gelangen.

Gesprächspartner:
– Pfarrerin Christine Zahradnik (Notfallseelsorge)
– Nick-Oliver Kromer (Stadtbrandinspektor)
– Hermann Zengeler (Brand Punkt)
– Pfarrer Jan Spangenberg (Moderation)

Mehr Infos zur Veranstaltungsreihe: www.sodener-passion.de

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • LinkedIn
  • Pinterest
  • Evernote

Pin It on Pinterest

Share This

MIT-TEILEN

Teile diesen Inhalt mit deinen Freunden und Bekannten!