• Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • LinkedIn
  • Pinterest
  • Evernote
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • LinkedIn
  • Pinterest
  • Evernote

Info-Abende über den ehrenamtlichen Einsatz in der Notfallseelsorge im Main-Taunus-Kreis

Die Notfallseelsorge im Main-Taunus-Kreis unter der Leitung von Pfarrer Michael Scherer-Faller lädt ein zu Info-Abenden: Am Dienstag, 17. März um 19.00 Uhr in der Ev. Limesgemeinde (Ostring 15, 65824 Schwalbach) und am Dienstag, 24. März um 20 Uhr im Freizeithaus der Weingartenschule, Staufenstr. 14-20, 65830 Kriftel.

Ist jemand durch ein Ereignis aus der Lebensspur geraten, leisten die Notfallseelsorger in der akuten Phase erste Hilfe für die Seele. In Situationen, in denen einem der Atem stockt und die Worte fehlen, wissen die Notfallseelsorger, was helfen kann. „Wir hören zu, wir bringen wieder einen Takt in die Zeit und wir helfen bei den ersten und wichtigen Schritten und Gedanken nach einer schicksalshaften Erfahrung.“ So die Notfallseelsorgerin Karin Laabs.

Die Notfallseelsorger berichten an den Infoabenden von ihrem ehrenamtlichen Engagement, für das sie ausgebildet wurden. Ein neuer Ausbildungskurs startet im Mai 2015.

Weitere Informationen im Ev. Dekanat Kronberg, Telefon: 06196-560111.

 

Pin It on Pinterest

Share This

MIT-TEILEN

Teile diesen Inhalt mit deinen Freunden und Bekannten!